Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Was haben Sisal-Treppenläufer und Tequila gemeinsam: Teppichboden Berlin hat die Antwort.

TEQUILA !?
Bei Agaven denken Sie vielleicht an Mexiko, Wüste und Tequila.
Doch auch Sisal wird aus einer Agaven-Pflanze gewonnen, genau-genommen aus der Agave sisalana.
Die Agaven-Plantagen für unsere Läufer befinden sich in Madagaskar, Kenia und Tansania.
ES WIRD ERNST.
Die Agaven werden geerntet. Diese Blätter, die Sie auf dem Bild sehen, werden ca. 1,5 bis 2 Meter (!) lang und sind bis zu 1,5 Kg schwer. Sie bilden Ringe um die eigentliche Frucht. Bei einer Ernte werden 4 bis 5 Ringe entfernt - ein Knochenjob.

Es zeigt sich aber auch hier sehr deutlich, dass Sisal ein nachwachsender Rohstoff ist!
NACH DER WÄSCHE:

Nach der Ernte werden die Fasern vom restlichen Blattfleisch befreit, gewaschen, in der Sonne getrocknet und anschliessend mit der Hand(!) gebürstet. Also, fast wie eine Haarwäsche mit allem Drum und Dran.

Das ist die beste und einzig richtige Vorbereitung für das, was jetzt kommt: die Veredelung:
GEFÄRBT UND BEREIT FÜR HÖHERE AUFGABEN!
Jetzt sind wir im Vorarlberg in Produktionsstä…

Aktuelle Posts

Denken Sie bei Kokos nicht auch zuerst an endlose Strände und Palmen?

Glänzend. Seidig. Üppig.